•  

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Liebe ... Briefe ... Ich bin ein Musleme

    Die etwas andere Homepage

  •  

     

     
  • Konvertierung

    Kiziltepe 13.07.2018

  • Alanya

    Wahlheimat

So sehr du mir doch fehlst, mein Schatz,

So sehr du mir doch fehlst, mein Schatz,
in meinem Herzen ist dein Platz.
So sehr mir fehlt dein zarter Mund,
im Traum die Welt ist kunterbunt,
durch die wir ziehen tagaus tagein,
ich möcht' so gerne bei dir sein.
Möcht' auf der schönsten Berge Höhen,
vertieft in deine Augen schön,
wir zwei allein, nichts kann uns stören,
in deinem Herz mein Namen sehen.

Auf den graziösen Körper ich
gar Tag und Nacht sehnsüchtig wart',
geschmeidig und die Haut ganz weich,
den ich bedeck' mit Küssen zart.
Die Hände mein, sie gleiten seicht
von Hüft' zur Taille über Brust,
bis dann dein schöner Hals erreicht,
der Kuss noch hinters Ohr bewusst;
ergebe ich mich schließlich dir,
du meines Lebens Elixier.

Ich wache auf, wie fürchterlich!
Prinzessin, ich vermisse dich....