•  

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Liebe ... Briefe ... Ich bin ein Musleme

    Die etwas andere Homepage

  •  

     

     
  • Konvertierung

    Kiziltepe 13.07.2018

  • Alanya

    Wahlheimat

Süße ---wieder gibt es was

Süße ---wieder gibt es was

--was ich so unheimlich toll an Dir finde---Du bist eine Bogenschützin----mit dem klassischen mongolische Reiterbogen-------Du wirst mich in die Kunst des Schießens trainieren---ich werde erst Mal mit dem Trockentraining mit Dir beginnen----damit nichts an meiner Haltung oder Kleidung stört---werde ich mich nackt ausziehen---Du tust fast dasselbe---nur mit einem Minishirt bekleidet---stellst Du Dich hinter mich----damit du Körperhaltung----Armhaltung---Führungsarm----entsprechend korrigieren kannst----ich stelle mit aufrecht----- mit durch gedrückter Brust-----senkrecht geradem Körper auf----mein linkes Bein ist nach vorne gewinkelt gestellt----mein rechtes Bein---nach hinten abgestellt---mein linker Arm----den Bogen führt---Pfeil auf der Auflage fixiert----meine rechte Hand spannt den Bogen----Du stehst hinter mir----Dein Körper----meinem Körper angelehnt----ich spüre deine Brüste----an meinem Rücken----Deine Nippel----drücken sich hart geworden auf die blanke Haut----meine Körperspannung ----

welch ein angenehmes Gefühl---Deine Fingerspitzen wie Hauch-----flüchtig auf meiner Haut-----da-----wo mein Haar der Stirne Platz macht-----schmeicheln wie Seide meinen Wangen------jetzt trippeln sie meinen Lippen entlang-------es fühlt sich an wie Marienkäfer-----ich genieße diesen Zustand-----ich  schließe   meine die Augen-----verharre in dieser Stellung---spüre Deine Lippen-----auf meiner Haut-----keine Korrektur meiner Haltung---Du sagst mir----EvaMandy----Du bist ein Naturtalent---ich kann es nicht glauben----aber Du machst alles richtig-----dann spüre ich wie Deine Finger-----links und rechts den Hals-----in Millimeterschritten tiefer----wandern Finger, zwei mal vier-----Dein kleiner rechter Finger macht sich auf die Reise-----bis ganz nach vorn-----dort wo die kleine Grube-----Hals und Brust vereint----Dein großer Bruder Zeigefinger------gleitet sachte tiefer -----dorthin----wo Deine großen Brüste sind-----sollen sie widerstehen oder weichen?-----meine Brüste----- heben und senken sich------sie sind  sehr gespannt-----meine Nippel sind hart lang und fest geworden----und fiebernd spüre ich Deine Finger----- die Kühle-----wo grade Hitze------sich staute------Du wartest -------

Deine Hände sind bestimmt elektrisch-------endlich------packst du fest zu---beginnst sie zu kneten-----ich bleibe immer noch erstarrt----aber abwartend der Dinge ----die da sicher noch kommen----in meiner angespannten Körperhaltung-----den Bogen immer noch gespannt---stehen-----ich spüre dein Vlies---Deine Schamhaare---an meinem Po-----welch erregendes Gefühl-----würde gerne nun Dein Gesicht sehen----ich schließe meine Augen----ach Gott-----wie stehst Du unter Strom-----durchzucken tut es mich----- und nun schließen Deine Hände wieder und wieder sich um meine weichen großen Brüste------meine harten Nippel stechen Dir ein Loch in Deine Hände-----mein Gott----halt mich fest----ich fliege schon----ich schwebe-----ich legte nun den Bogen aus der Hand-----dreht mich um-----nahm Dich in meine Arme----küsste Dich----lang ----innig---leidenschaftlich----da kam mir plötzlich----ein Gedanke----wie wäre es----wenn wir am Wochenende---an dem wie das Bogenschiessen ----durchführen wollen---ich etwas organisieren werde----werde dafür sorgen----dass wir die Schiessbahn für uns alleine haben----ich werde Dein Ziel sein----ich werde mich vor die Scheibe stellen----meine Brüste so zur Seite drücke---dass Du---als geübte Schützin-----mir Deine mongolischen Holzpfeile---mit aufgedornten Stahlnadeln---durch die Brust rechts ----wie links---schiessen wirst---und mich damit an die Scheibe nagelst----ich wäre Deine Lustgefange----Dein für Dich bereites Lustobjekt----Deine für Dich bereite Geliebte---wir werden uns lieben---alles ist so wunderbar----

©ALIS